durchflussregelung-bei-sandfilterpumpe-sowie-solarkollektor

Fragen & AntwortenKategorie: Poolbeheizungdurchflussregelung-bei-sandfilterpumpe-sowie-solarkollektor
Kicker007 asked 1 Sekunde ago

Ich bin seit kurzem Besitzer eines neuen Pools, bin noch Laie auf dem Gebiet und habe natürlich Fragen. Mir geht es um den Anschluss von Sonnenkollektoren in einen bestehenden Poolkreislauf mit der Pumpe. Mein Pool (Normaler Intex 457×121 hat eine Wassermenge von 16800 Liter. Beim Set war eine Sandfilterpumpe (Intex) mit einer Pumpenleistung von 3,7m3/h. Ich habe mehrfach gelesen das die Pumpenleistung nicht ausreicht, besonders wenn man noch Solarkollektoren in den Kreislauf integriert. Folglich habe ich mir direkt eine Sandfilterpumpe mit 8 m3/h zugelegt und diese auch angeschlossen. Pumpe funktioniert einwandfrei, der Druck liegt bei ca. 0,35 bar (Empfehlung des Pumpenherstellers Rückspülen der Pumpe bei > 0,56bar) Jetzt habe ich diesem Kreislauf 2 Steinbach Sonnenkollektoren (Kuppel) hinzugefügt und alles mit dem entsprechendem Fitting Set inkl. 3-Wegeventil verbunden. Wenn ich den Kreislauf ohne Sonnenkollektoren per 3-Wegeventil auswähle liegt mein Druck im Sandfilter bei ca. 0,38 bar. Verglichen mit der Situation, die ich zuvor beschrieben habe (Kreislauf nur Pumpe und Pool) ist der Druck leicht erhöht was man der längeren Schlauchleitung sowie der 3-Wege Ventile zusprechen könnte. Wenn ich den Kreislauf mit den Sonnenkollektoren per 3-Wegeventil auswähle steigt mein Druck in der Pumpe auf ca. 0,6bar. Dies ist einerseits verständlich da lange Wege sowie mehr Wiederstände in den Solarkuppeln, jedoch mache ich mir Gedanken ob der Druck für den Sandfilter nicht permanent zu hoch ist, da hier ja empfohlen wird ab 0,56bar rückspülen. Des Weiteren mache ich mir Gedanken um den Durchfluss durch die Sonnenkollektoren. Um hier eine effektive Wärme zu erlangen sollte das Wasser ja eine bestimmte Zeit durch die Kollektoren laufen, nur wie kann ich den Durchfluss regeln? Die Pumpe selbst sieht das nicht vor, dieses aber am Ein- bzw. Auslassventil am Pool zu regeln da habe ich so meine Zweifel. Ich wäre über ein paar Tipps zu meinen Fragen sehr dankbar. Liebe Grüße, Kicker007 🙂